Aktionen

Machen Sie auch in diesem Jahr aktiv mit

Der Welt-Pankreaskrebstag verbindet und macht uns gemeinsam stark! Unterstützen Sie uns weltweit mit einfachen Aktionen. Am 16. November 2017 brauchen wir wieder Ihre Hilfe, damit die Welt "LILA" sieht. Beim Welt-Pankreaskrebstag geht es nur um eine Sache: das Bewusstsein für eine der tödlichsten Krebsarten zu steigern. Mit Ihrer Unterstützung können wir das Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit rücken und sicherstellen, dass mehr Leute über die Krankheit und ihre Symptome Bescheid wissen und somit Hoffnung für die Betroffenen schaffen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir sagen Ihnen, wie Sie uns unterstützen können.




Infotag_Ludwigsburg2017.png
bildaktion.png
LiveToSee.png
socialmedia.png


Diese Zeile wird automatisch generiert und kann gelöscht werden.

Einladung zum Informationstag*

Einladung zum Informationstag*

anläßlich des 4. Welt-Pankreaskrebstages
am 16.11.2017 von 10-17 Uhr
Ort: Musikhalle Ludwigburg
Bahnhofstr. 19, 71638 Ludwigsburg
mit Vorträgen von Experten, Aktionen, großes Bauchspeicheldrüsenmodell
Eintritt: frei


logo.png
ERKENNEN   BEHANDELN   FORSCHEN


PROGRAMMABLAUF

  • 10:00 Uhr
    Eröffnung und Begrüßung mit Frau Katharina Stang, Vorsitzende TEB e. V. - Herr MD Prof. Dr. Hammann, Ministerium für Soziales und Integration - Herr Prof. Dr. Benz, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats von TEB e. V. - Frau Wohland-Braun, Krebsverband Baden-Württemberg

  • 11:00 Uhr
    Film „Welt-Pankreaskrebstag“

  • 11:15 Uhr
    Vortrag: Bauchspeicheldrüsenkrebs, Erkennen-Behandeln-Therapien mit Prof. Dr. Stefan Benz, Kliniken Böblingen

  • 11:45 Uhr
    Erklärung an dem überdimensionalen Bauchspeicheldrüsenmodell

  • 12:00 Uhr
    Rundgang und kleiner Imbiss

  • 13:00 Uhr
    Film „Welt-Pankreaskrebstag“

  • 13:15 Uhr
    Vortrag: Pankreopriver Diabetes Typ 3 c mit Dr. Stephan Kress, Vinzentius-Krankenhaus Landau

  • 13:45 Uhr
    Allgemeine Informationen an den Informationsständen

  • 14:15 Uhr
    Qigong mit Liane Bieber

  • 14:45 Uhr
    Vortrag: Hilfe mein Partner hat Krebs, ich muss funktionieren mit Peter Menck

  • 15:15 Uhr
    Vortrag: Chemotherapie, was gibt es Neues mit Prof. Dr. med. Karel Caca, Klinikum Ludwigsburg

  • 15:45 Uhr
    Erklärung an dem überdimensionalen Bauchspeicheldrüsenmodell

  • 16:00 Uhr
    Allgemeine Informationen an den Informationsständen

  • 16:30 Uhr
    Resonanz und Meinungen von den Teilnehmern

  • 17:00 Uhr Schlusswort und Ende der Veranstaltung


Verteilt über den ganzen Tag:

  • BIA-Messungen
  • Diskussion mit Experten an „Thementischen“ zu den Vorträgen
  • Film- und Fotoaufnahmen (#LiveToSee)
  • Veröffentlichung auf Twitter/Facebook

Ab 16:00 Uhr Beleuchtung vom Residenzschloss Ludwigsburg/Südseite

Download


*Änderungen vorbehalten


Wir informieren über den Aktionstag Welt-Pankreaskrebstag - einer weltweiten Initiative - und über die Arbeit von TEB e. V.
Der Vorstand und das Team von TEB e. V. Selbsthilfe freuen sich auf Ihren Besuch.

Logo_TEB.png

Schicken Sie uns Ihr Bild zum WPCD?

bildaktion.png

Schicken Sie uns Ihr Bild zum WPCD?

Lila ist die Farbe des Welt-Pankreaskrebstages. Und damit wir das weltweit zeigen können, wäre es wunderbar, wenn auch Sie uns mit Ihren Ideen unterstützen. Das „Wie?“ ist einfach. Tragen Sie z. B. am 16.11.2017 etwas mit der Farbe Lila (z. B. Schal, Bluse, Pulli oder Brosche) und teilen Sie ein Foto davon auf Twitter unter dem Hashtag #WPCD oder schicken uns Ihr Foto/Video, das wir dann auf unseren Internetseiten veröffentlichen. Organisieren Sie eine eigene Aktion mit der Farbe Lila, die nicht groß sein muss. Folgen und teilen Sie uns auf den sozialen Plattformen.

motive.jpg

Diese Zeile wird automatisch generiert und kann gelöscht werden.

Kampagne LiveToSee

LiveToSee.png

Kampagne "LiveToSee"

Die Kampagne "#LiveToSee" von TEB e. V. Selbsthilfe läuft bereits. Hierbei handelt es sich um eine Kampagne, die Aufmerksamkeit schaffen soll für Patienten, die an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt sind.

Es soll ein öffentliches Bewusstsein geschaffen werden für die speziellen Umstände, in denen sich diese Patienten befinden. Zudem soll das bestehende Netzwerk aus Betroffenen, deren Angehörige und Freunde, ärztlichen Experten und Selbsthilfeorganisationen zum Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs gestärkt und ausgeweitet werden. Somit bietet sich die Möglichkeit, Betroffenen eine gemeinsame Stimme zu geben. Dafür wurde die Social Media Kampagne #livetosee gestartet.

#LIVETOSEE lässt sich übersetzen mit: "Das will ich (noch) erleben". Ziele machen stark und bei einer Erkrankung wie Bauchspeicheldrüsenkrebs sind es die Wünsche der Patienten für die restliche Lebenszeit, aus denen sie Kraft und Energie schöpfen. Denn jeder hat eine "Liste" der Dinge, die er in seinem Leben (noch) machen, sehen oder erleben möchte - z. B. an einem bestimmten Ereignis teilzunehmen oder an einen bestimmten Ort zu reisen. Was fällt Ihnen da zu? Gibt es bald eine Hochzeit oder Geburt in Ihrer Familie oder planen Sie einen Trip ans Meer oder in die Berge? Menschen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs möchten oft bestimmte Ereignisse noch unbedingt erleben und deshalb stehen diese Herzenswünsche im Zentrum der Kampagne.


Kommunizieren Sie mit unserer Kampagne
Drucken Sie unser Aktionsblatt aus und schreiben, kleben oder malen Sie auf dem Blatt, was Ihnen gerade dazu einfällt, und schicken uns dieses ein. Wir veröffentlichen es dann. Sie können das aber auch gerne selbst auf Twitter #WPCD posten.

Alle Menschen - ob krank oder nicht - können mitmachen und etwas beisteuern. Mit einem Blatt Papier, Stift, Smartphone und eigenen Gedanken ist jeder dabei. Fordern Sie Freunde und Bekannte zum Teilen und Mitmachen auf.



Download Aktionsblatt
LiveToSee_Kampagne2017.jpg
LiveToSee_Kampagne2017_Wirsinddabei.jpg

 

Download Checkliste   Deutsch   Englisch



Soziale Plattformen



Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen

Diese Zeile wird automatisch generiert und kann gelöscht werden.

Diese Zeile wird automatisch generiert und kann gelöscht werden.