Am 19. November 2020 ist der 7. Welt-Pankreaskrebstag (World Pancreatic Cancer Day)

Entwicklung des Welt-Pankreaskrebstag
2014 - 2019 Broschüre zum blättern ...

Infotag.jpg

Deutschland läuft
für den Welt-Pankreaskrebstag

In der Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs spielen Sport und Bewegung eine tragende Rolle. Anlässlich des diesjährigen Welt-Pankreaskrebstages laden wir Sie ein, unsere Aktion zu unterstützen.
Jeder ist angesprochen und jeder, ob groß oder klein, ob jung oder alt, einfach jeder kann ab sofort mitmachen! Laufen Sie mit! Jeder einzelne Schritt zählt, sei es beim Einkaufen, Treppensteigen, Spazierengehen, Wandern oder Joggen.
Egal wie, egal wann, egal wohin Sie sich auch bewegen: Halten Sie Ihre Eindrücke, Begegnungen und Erlebnisse in einem Bild oder einer Grußbotschaft fest. Teilen Sie uns Ihre zurückgelegten Kilometer mit. Schön wäre ein Bild mit der Symbolfarbe Lila.

Jetzt mitmachen - hier klicken ...>>

Jeder_Schritt_zaehlt.jpg

 

Diese Zeile wird automatisch generiert und kann gelöscht werden.


Von der Idee zum Welt-Pankreaskrebstag

(Pankreaskrebs = Bauchspeicheldrüsenkrebs)

2013 trafen sich Vertreter verschiedener Organisationen, darunter auch wir von TEB e.V. Selbsthilfe, in Genf, um gemeinsam einen Weg zu finden, die Öffentlichkeit für die Erkrankung zu sensibilisieren. Übereinstimmend kamen wir zu der Überzeugung, dass ein besonderer Tag ins Leben gerufen werden muss.
Es wurde ein internationaler Arbeitskreis gegründet, der sogleich den Welt-Pankreaskrebstag (WPCD - World Pancreatic Cancer Day) ins Leben rief, der erstmals am 13. Nov. 2014 stattfand, auch bei uns in Deutschland.


offizielles_Logo_WPCD.png

Im Mai 2016 erfolgte die Umbenennung des internationalen Arbeitskreises in

World_Pancreatic_Cancer_Coalition.jpg


Heute setzen sich weltweit 90 Organisationen aus über 35 Ländern und 6 Kontinenten ein und fordern, dass man Bauchspeicheldrüsenkrebs schneller erkennt, behandelt und intensiver nach neuen Therapieansätzen forscht.

Was wollen wir mit dem Welt-Pankreaskrebstag erreichen?

waswirerreichenwollen.jpg

Bauchspeicheldrüsenkrebs, auch Pankreaskrebs genannt, sollte nicht länger im Abseits stehen. Mit der Umsetzung unserer Idee des Welt-Pankreaskrebstages wollen wir aufklären, sensibilisieren und informieren, um die für Bauchspeicheldrüsenkrebs notwendige Aufmerksamkeit in der breiten Öffentlichkeit zu erreichen.

Wir wollen, können und dürfen uns nicht damit abfinden, dass diese Erkrankung immer noch nicht heilbar ist.

Wir wissen, dass es eines breiten Bewusstseins in unserer Gesellschaft über diese Krankheit und ihren Verlauf bedarf, um Fortschritte in der Wissenschaft und im klinischen Alltag zu bewirken.

Wir brauchen die weltweite Unterstützung und Aufmerksamkeit von allen, die sich für das Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs stark machen und uns im Kampf gegen eine der schlimmsten und aggressivsten Krebsarten unterstützen.

Diese Zeile wird automatisch generiert und kann gelöscht werden.


Teilnehmende Länder sensibilisieren:

Logo_ECPC.jpgAustralien - Belgien - Brasilien - Dänemark - Deutschland - Frankreich - Gibraltar - Griechenland - Großbritannien - Irland - Israel - Italien - Japan - Kanada - Kenia - Mexiko - Neuseeland - Niederlande - Norwegen - Österreich - Polen - Portugal - Slowakei - Slowenien - Süd Afrika - Süd Korea - Schweden - Schweiz - Spanien - Tschechien - Trinidad und Tobago - Ungarn - USA -  Zypern
(2020)