Welt-Pankreaskrebstag (World Pancreatic Cancer Day) am 15. November 2018


Der Welt-Pankreaskrebstag im Überblick

cover.jpg

Unsere Broschüre zum blättern.

Warum gibt es den Welt-Pankreaskrebstag?
Welche Bedeutung hat er?
Lesen Sie dazu auch unsere Broschüre

 

Diese Zeile wird automatisch generiert und kann gelöscht werden.

Von der Idee zum Welt-Pankreaskrebstag

(Pankreaskrebs = Bauchspeicheldrüsenkrebs)

2013 trafen sich Vertreter verschiedener Organisationen, darunter auch wir von TEB e.V. Selbsthilfe, in Genf, um gemeinsam einen Weg zu finden, die Öffentlichkeit für die Erkrankung zu sensibilisieren. Übereinstimmend kamen wir zu der Überzeugung, dass ein besonderer Tag ins Leben gerufen werden muss.
Es wurde ein internationaler Arbeitskreis gegründet, der sogleich den Welt-Pankreaskrebstag (WPCD - World Pancreatic Cancer Day) ins Leben rief, der erstmals am 13. Nov. 2014 stattfand, auch bei uns in Deutschland.


offizielles_Logo_WPCD.png

Im Mai 2016 erfolgte die Umbenennung des internationalen Arbeitskreises in

World_Pancreatic_Cancer_Coalition.jpg


Heute setzen sich weltweit 107 Organisationen aus 31 Ländern ein und fordern, dass man Bauchspeicheldrüsenkrebs schneller erkennt, behandelt und intensiver nach neuen Therapieansätzen forscht.

Was wollen wir mit dem Welt-Pankreaskrebstag erreichen?

waswirerreichenwollen.jpg

Bauchspeicheldrüsenkrebs, auch Pankreaskrebs genannt, sollte nicht länger im Abseits stehen. Mit der Umsetzung unserer Idee des Welt-Pankreaskrebstages wollen wir aufklären, sensibilisieren und informieren, um die für Bauchspeicheldrüsenkrebs notwendige Aufmerksamkeit in der breiten Öffentlichkeit zu erreichen.

Wir wollen, können und dürfen uns nicht damit abfinden, dass diese Erkrankung immer noch nicht heilbar ist.

Wir wissen, dass es eines breiten Bewusstseins in unserer Gesellschaft über diese Krankheit und ihren Verlauf bedarf, um Fortschritte in der Wissenschaft und im klinischen Alltag zu bewirken.

Wir brauchen die weltweite Unterstützung und Aufmerksamkeit von allen, die sich für das Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs stark machen und uns im Kampf gegen eine der schlimmsten und aggressivsten Krebsarten unterstützen.

Diese Zeile wird automatisch generiert und kann gelöscht werden.




herausforderung.jpgWelt-Pankreaskrebstag 2018 - Ziele

Die Herausforderungen in der Behandlung von  Bauchspeicheldrüsenkrebs nehmen massiv zu und bedürfen dringend weitreichender Entscheidungen, die auf das Ziel einer besseren Heilung ausgerichtet sind.

Wir werden deshalb unseren 5. Welt-Pankreaskrebstag, ein kleines Jubiläum, dazu ausrichten, Antworten mit Hilfe von kompetenten Referenten über Möglichkeiten einer schnelleren Diagnostik, neuer Therapieansätze und vieles mehr zu geben. Wir wollen auch die Politik ansprechen, die bisherigen finanziellen Investitionen in die Forschung wesentlich zu erhöhen, um zukünftig die Chancen auf eine Heilung zu verbessern.

Wichtig wird uns auch sein, dafür zu kämpfen, dass die finanzielle Unterstützung für Selbsthilfegruppen, die überwiegend dem Bauchspeicheldrüsenkrebs zugewandt sind, wesentlich ausgebaut wird. Unser Ziel ist es, dass Bauchspeicheldrüsenkrebs eine bessere Überlebensrate bekommt!

Info-Tag

ALTE THERAPIEN - NEUE ANSÄTZE

mit Vorträgen von Experten

Weltpankreaskrebstag2018_Musikhalle.jpgThemen:

  • Alte Therapien - Neue Ansätze
    mit Herrn Prof. Dr. med. Karel Caca
  • Leben mit Bauchspeicheldrüsenkrebs
    mit  Herrn Dr. med. Stephan Kress
  • Pankreopriver Diabetes Typ 3c
    mit  Herrn Dr. med. Stephan Kress
  • Was erleben Menschen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs? Ergebnisse und mögliche Handlungsfelder aus einer aktuellen Interviewstudie
    mit Herrn Patrick Ristau
  • Erklärungen an Präsentationswand "Bauchspeicheldrüse"
  • BIA-Messung

Änderungen vorbehalten | weitere Informationen folgen

 

Diese Zeile wird automatisch generiert und kann gelöscht werden.




TEB e.V. wird anlässlich des 5. Welt-Pankreaskrebstages unterstützt von

Logo Celgene    Logo Abbott    Logo Shire    Logo Mylan    Logo Lautmacher    Stephan Hurst, Schlossverwalter Schloss Ludwigsburg    Logo woelfle










Teilnehmende Länder sensibilisieren:

Logo_ECPC.jpg

Argentinien - Australien - Belgien - Brasilien - Dänemark - Deutschland - Frankreich - Gibraltar - Griechenland - Großbritannien - Irland - Italien - Japan - Kanada - Kenia - Mexiko - Niederlande - Norwegen - Österreich - Polen - Portugal - Slowakei - Slowenien - Spanien - Süd Afrika - Süd Korea - Schweden - Schweiz - Trinidad und Tobago - Tschechien - Ungarn - USA - Zypern